Donnerstag, 8. Oktober 2009

Erste Schritte

Zu einer bereits bestehenden Suit aus braunem Tuch soll es nun eine passende Weste aus blassrosa Seide geben. Als Zierrat wurde eine silberne Borte mit Bogenmuster gewählt. An der breitesten Stelle mißt diese 20mm und an der schmalsten 15mm. Als Futterstoff wird ein formstabiles handgewebtes Leinen eingesetzt.
Nachdem, wie man auf dem Bild recht gut ersehen kann, der Zuschnitt erfolgt ist, wird nun der Rücken zusammen gesetzt. Auf Wunsch bekommt dieser eine Schnürung zur Regulierung der Weite.


Kommentare:

  1. Mmmmm das sieht aber fein aus! Tolle Farbkombi! Ist die Borte aus dem Geschäft in Wien?

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, die Borte stammt aus einem Klosterbedarf in Süddeutschland. Es handelt sich dabei um einen Aufkauf von Produkten aus einer Posamentierwerkstatt.

    AntwortenLöschen